«Die Einhaltung der gesetzlichen Pflichten wird vom Team Kontrollwesen sichergestellt.»

Giancarlo Kohl, Teamleiter Kontrollwesen

Kontrollwesen - Der Sicherheit zuliebe

Icon Kontrollwesen

Beim Kontrollwesen dreht sich alles um die Einhaltung der gesetzlichen Normen und damit um die Sicherheit elektrischer Anlagen. Sämtliche elektrische Installationen im Haus, in der Wohnung, im Betrieb oder im Freien unterstehen der gesetzlichen Kontrolle. Diese reicht vom Stromanschluss bis zu den Steckdosen. Die Kontrollen haben gemäss der Niederspannungs-Installationsverordnung (NIV) sowohl bei Neuinstallationen wie auch periodisch bei bestehenden Anlagen zu erfolgen.

   

tÄtigkeitsfeld der SWiBi im Kontrollwesen

  1. Verwalten des Versorgungsgebiets im Auftrag der Netzbetreiberin

  • Wir erbringen im Auftrag der Netzbetreiberin die Aufsicht (hoheitliche Aufgaben) der gesetzlichen Rahmenbedingungen.

  • Wir stellen sicher, dass zu jeder neuen und bestehenden Installation der periodische Sicherheitsnachweis erbracht wird. Die Aufforderung wird an die Eigentümer / Verwalter zugestellt. Je nach Verwendung des Gebäudes erfolgt dies alle 1 / 5 / 10 oder 20 Jahre.

  1. Betreuen, beraten und beaufsichtigen der Installations- und Kontrollunternehmen. Die SWiBi hat dabei die Rolle einer unabhängigen Kontrollinstanz gegenüber den ausführenden Firmen.

  2. Überwachen, in Betrieb nehmen, beglaubigen und auditieren neuer Energieerzeugungsanlagen (Photovoltaik, Wasser, Wind, etc).

  3. Durchführen von Werk- und Stichprobenkontrollen bei neuen und bestehenden Installationen vor Ort. Dabei werden die sicherheitstechnischen Anforderungen der Installationen kontrolliert.

  4. Beraten der Netzbetreiberin bei der Einhaltung der Gesetze und elektrischen Normen.
   

 

Kontrollwesen_Arbeiten+Funktionen

 

Weiterführende Informationen